Willkommen
bei der Kolpingsfamilie Forchheim
Hinweise auf aktuelle Programmpunkte siehe auch “Rheinstetten aktuell”
Programm für das zweite Halbjahr 2024 Unser Programm für das zweite Halbjahr 2024 steht und kann hier angesehen werden. Stadtradeln Rheinstetten wird auch dieses Jahr wieder am Stadtradeln vom 23.06. bis 13.07.24 teilnehmen. Unter www.stadtradeln.de/rheinstetten kann man sich bereits beim Team "Kolpingsfamilie Forchheim" registrieren. Wir freuen uns auf viele Mitradler. Seniorenmittagessen am Mittwoch, 12.06.24 um 12:00 Uhr im Josefsheim. Wer mit dabei sein möchte - egal ob Kolping-Mitglied oder nicht - bitte bis 10.06.24 anmelden unter Tel. 0721/517235 (Weidemann). Wanderung Wir laden ein zu einer Wanderung am 09.06.24 auf dem Quellenerlebnispfad in Bad Herrenalb. Auf ca. 7 km (3 Std. , 120 hm) geht es an zahlreichen Quellen und Wässern entlang. Zum Abschluss kehren wir dann ein. Wer mitwandern möchte: bitte bis 06.06.24 anmelden unter 0721 / 517235 (Weidemann). Wir spielen Boule am 01.06.24 um 15:00 Uhr auf dem Bouleplatz beim Rösslesbrünnle. Mitspieler - egal ob Kolping-Mitglied oder nicht - sind herzlich willkommen. Maiandacht am 26.05.24 um 18:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin. Die von der Kolpingsfamilie Forchheim gestaltete Andacht steht unter dem Motto "Maria und der Kaktus". Denn gerade der Kaktus hat ein paar Eigenschaften, die uns vielleicht einen neuen Blick auf Maria und auf unser eigenes Leben ermöglichen. Bezirksmaiandacht am 14.05.24 um 18:00 Uhr in Maria Bickesheim. Anschließend gem. Beisammensein. Wir spielen Boule am 04.05.24 um 15:00 Uhr auf dem Bouleplatz beim Rösslesbrünnle. Mitspieler - egal ob Kolping-Mitglied oder nicht - sind herzlich willkommen. Wir trauern um Pfarrer i.R. Georg Röser Pfarrer Röser war von 1993 bis 2022 der Präses unserer Kolpingsfamilie und hat uns somit fast 30 Jahre lang begleitet. Die Aufgabe eines Präses ist es, darauf zu achten, dass auch religiöse Inhalte in den Aktivitäten der Kolpingsfamilie präsent sind und dass sich die Gemeinschaft immer wieder auf ihre christlichen Wurzeln besinnt. Pfarrer Röser hat diese Aufgabe damals gerne übernommen und für unsere Arbeit viele wichtige Impulse gegeben. Bei vielen unseren Aktionen war er aktiv mit dabei und das nicht nur in der Kirche, sondern auch außerhalb, sei es bei Reisen, Festen oder sonstigen Aktivitäten. Pfarrer Röser war kein abgehobener Klerikaler, sondern jemand, der nahe bei den Menschen war. Er hat sich Zeit genommen für Gespräche und war offen für alle, die seinen Rat gesucht haben. Wir haben Herrn Röser als unseren Präses hoch geschätzt. Jetzt müssen wir leider Abschied von ihm nehmen. Das tun wir mit einem ganz herzlichen Vergelt’s Gott für sein Wirken. Kar- und Ostertage 2024 (2) Wir haben uns gefreut, dass wir auch dieses Jahr wieder viele Teilnehmer bei unseren diversen Aktionen in der Karwoche und an den Ostertagen begrüßen konnten. Wir bedanken uns für das große Interesse bei allen, die dabei waren. Ein besonderes Dankeschön geht an unser fleißiges Vorbereitungsteam. Ein paar Bilder dazu kann man hier ansehen. Pub-Quiz Am 12.04.24 um 19:30 Uhr findet wieder ein Pub-Quiz im Josefsheim statt. Wer möchte, kann dabei auch bei einer Bierprobe (10 Euro) mitmachen, die wir parallel dazu anbieten werden. Bei Interesse bitte bis spätestens 09.04.24 anmelden bei Brigitte Weidemann (Tel. 0721 / 51 72 35 ggf. AB nutzen). Wir spielen Boule am 06.04.24 um 15:00 Uhr auf dem Bouleplatz beim Rösslesbrünnle. Ein Tag für uns (2) am 10.03.24 kamen 90 Teilnehmer zum „Tag für uns“ im Theresienhaus in Malsch zusammen. Dort erlebten sie einen beeindruckenden Vortrag von Kurt Kramer über die Kulturgeschichte der Glocken. Im Anschluss fand ein Gottesdienst in St. Cyriak mit Diözesanpräses Pfarrer Rainer Auer statt. Ein herzliches Dankeschön an die Gastgeber der Kolpingsfamilie Malsch für diesen ganz besonderen Nachmittag. Kar- und Ostertage 2024 (1) Wir, die Kolpingsfamilie Forchheim, laden dazu ein, gemeinsam die Karwoche und das Osterfest zu erleben. Ostern ist ein Fest der Traditionen und Rituale. Mit unseren nachstehenden Aktionen wollen wir Traditionen aufleben lassen und dabei Neues wagen. Wir laden alle Interessierten ein, bei den Aktionen mitzumachen und freuen uns schon auf die Begegnungen. solemnis - feierlich (Palmsonntag) 24.03.24 um 10:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin Wortgottesdienst mit Palmprozession und Passionslesung anschl. lädt das Gemeindeteam zum Brunch im Josefsheim ein. unisono - gleichklingend (Gründonnerstag) 28.03.24 um 20:30 Uhr im Josefsheim Vom Pessachfest zum Abendmahl mit gemeinsamem Essen im Josefsheim Abschluss in der Pfarrkirche St. Martin doloroso - schmerzlich (Karfreitag) 29.03.24 um 10:00 Uhr Kreuzweg-Spaziergang – Treffpunkt vor der Kirche al niente - bis zur Lautlosigkeit (Karsamstag) 30.03.24 um 08:00 Uhr Laudes in der Pfarrkirche St. Martin animato - beseelt, belebt (Ostersonntag) 31.03.24 um 05:30 Uhr Auferstehungsfeier in der Pfarrkirche St. Martin mit anschl. Frühstück im Josefsheim Fastenlesung (2) Vielen Dank an die Mitwirkenden an unserer Fastenlesung mit der Geschichte von Ruth. Hier gibt es ein paar Bilder von der Andacht zu sehen. Seniorenessen am Mittwoch, 13.03.2024 um 12:00 Uhr im Josefsheim. Wer mit dabei sein möchte - egal ob Kolping-Mitglied oder nicht - bitte bis 07.03.24 anmelden bei Brigitte Weidemann (Tel.: 0721 / 517235). Wir freuen uns schon auf das Treffen! Ein Tag für uns (1) am 10.03.2024 um 14:30 Uhr in Malsch (Theresienhaus, Muggensturmer Str. 6). Nach einem Vortrag des Glockensachverständigen Kurt Kramer gibt es Kaffee und Kuchen und im Anschluss einen Gottesdienst in St. Cyriak mit unserem Diözesanpräses Rainer Auer. Interessierte Teilnehmer bitte bis 28.02.24 anmelden bei Brigitte Weidemann (Tel.: 0721 / 517235). Wir spielen Boule am 02.03.24 um 15:00 Uhr auf dem Bouleplatz beim Rösslesbrünnle. Fastenandacht (1) am 18.02.2024 um 18:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin, gestaltet von der Kolpingsfamilie Forchheim. Im Mittelpunkt steht „Ruth“ - eine Geschichte aus dem alten Testament. Ruth muss mit fast unerträglich harter Arbeit für sich und ihre Schwiegermutter Noemi sorgen. Doch das lange Elend findet ein Ende. Vertrauen, Treue und wahre Liebe der jungen, verarmten Ruth werden mit einem erfüllten und schönen Leben an der Seite des reichen Boas belohnt. Kolping-Theater „Dornröschen“ Wir bedanken uns bei Besuchern und Mitwirkenden bei den beiden Aufführungen unseres Weihnachtsmärchen „Dornröschen“ am 16./17.12.2023. Ein Bericht dazu kann hier nachgelesen werden, Bilder finden sich hier. Christbaumaktion Die Kolpingsfamilie Forchheim, zusammen mit den KJG-Mädchen und den Ministranten St. Martin, holen am 13.01.2024 Ihren ausgedienten Christbaum bei Ihnen zu Hause ab. Legen Sie am Samstag bis 9:00 Uhr den Baum einfach vor Ihr Haus und hängen einen Zettel mit Ihrem Namen dran. Wir klingeln dann bei Ihnen und nehmen den Baum gegen eine kleine Spende von einem Euro mit. (Bäume ohne Zettel bleiben liegen). Bitte kein Geld am Baum anbringen. Weihnachtsgruß Wir wünschen allen Mitgliedern, Freundinnen und Freunden der Kolpingsfamilie schöne Festtage und für das neue Jahr alles Gute und Gottes Segen. Nikolausaktion Ein herzliches Dankeschön für ihren Einsatz an die Nikoläuse und Fahrer unserer Aktion am 06.12.2023. Den besuchten Familien danken wir für ihre Spenden. Es kam eine Summe von rd. 400 Euro zusammen, die wir dem Kinderhilfsprojekt Abra zukommen lassen. Märchen ausverkauft Die beiden Märchenaufführungen "Dornröschen" des Kolping-Theaters am 16./17.12.23 sind ausverkauft. Nikolausaktion Der Nikolaus der Kolpingsfamilie Forchheim besucht am 06.12.23 Familien in Forchheim und im Silberstreifen. Der Besuch kann im Haus stattfinden oder alternativ als Treffen im Freien, d.h. vor der Haustür, auf der Terrasse, vor der Gartenhütte o.ä. Geschenke bitte in einem entsprechenden Behältnis (Sack, Karton...) ebenfalls im Freien bereitstellen. Anmeldung bis spätestens 01.12.23 beim kath. Pfarramt St. Martin, Tel. 0721/510310. Ein entsprechendes Anmeldeformular ist dort sowie auf der Homepage der Kirchengemeinde erhältlich. Kolping-Gedenktag Am 01.12.23 begehen wir unseren diesjährigen Kolpinggedenktag mit einem Gottesdienst um 18:30 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin und anschließender Mitgliederversammlung im Josefsheim. Programm für das erste Halbjahr 2024 Unser Programm für das erste Halbjahr 2024 steht und kann hier angesehen werden. Kolping-Theater „Das Meisterwerk“ Wir bedanken uns bei Besuchern und Mitwirkenden bei der Aufführung unserer Komödie “Das Meisterwerk” am 04./05.11.2023. Ein Bericht dazu kann hier nachgelesen werden, Bilder finden sich hier. Boule Wir beenden unsere Boule-Saison für dieses Jahr und freuen uns schon auf den Wiederbeginn am 02.03.2024 Wanderung "Keschteweg" Wir werden am 22.10.23 entlang des "Keschtewegs" in Oberweier wandern. Die Strecke beträgt ca. 5,5 km mit nur wenigen Höhenmetern. Treffpunkt für alle, die mitwandern wollen, ist um 13:30 Uhr beim Josefsheim in Forchheim. Seniorenmittagessen Am 19.10.23 um 12:00 Uhr findet unser nächstes Seniorenmittagessen im Josefsheim statt. Bei Interesse an der Teilnahme bitte bis 17.10.23 anmelden bei Brigitte Weidemann (Tel. 0721/517235). Wir freuen uns auf viele Gäste - egal ob Kolping-Mitglied oder nicht. Rosenkranz mal anders Am 15.10.23 um 18:00 Uhr laden wir ein zu einem "Rosenkranz mal anders" in der Pfarrkirche St. Martin. Historische Stadtführung durch Forchheim Wir laden ein zu einer historischen Stadtführung durch Forchheim unter der Leitung einer Mitarbeiterin des Stadtarchivs. Treffpunkt ist am 14.10.23 um 11:00 Uhr beim Stadtarchiv / Alte Schule (Hauptstraße 2), Dauer ca. 1,5 Std. Interessierte Teilnehmer bitte bis 13.10.23 anmelden bei Brigitte Weidemann (Tel.: 0721/ 517235). Pub-Quiz Am 29.09.23 um 19:30 Uhr findet wieder ein Pub-Quiz im Josefsheim statt. Wer möchte, kann dabei auch bei einer Bierprobe (10 Euro) mitmachen, die wir parallel dazu anbieten werden. Bei Interesse bitte bis spätestens 25.09.23 anmelden bei Brigitte Weidemann (Tel. 0721/51 72 35). Engel-Tour Im September begeht die kath. Kirche das sog. "Engelfest". Wir laden ein zu einem kurzen Spaziergang durch Forchheim, um an verschiedenen Stationen einige Engel kennenzulernen. Treffpunkt ist am 24.09.23 um 14:30 Uhr an der Pfarrkirche St. Martin. Anschließend treffen wir uns im Josefsheim zu Kaffee und Kuchen und einem Engelquiz. Kartenverkauf Kolpingtheater In unserem Webshop können Karten für die diesjährigen Theater-Aufführungen erworben werden. Wir spielen die Komödie „Das Meisterwerk“ am 04./05.11.23 und das Märchen „Dornröschen“ am 16./17.12.23. Wir spielen Boule am 05.08.23 um 15:00 Uhr auf dem Bouleplatz beim Rösslesbrünnle. Kolpingsfamilie unterstützt soziale Projekte Die Kolpingsfamilie Forchheim hat auch 2023 wieder verschiedene soziale Projekte mit einer Gesamtsumme von 4.000 Euro finanziell unterstützt. Pfarrer Jacobus erhielt für seine Arbeit in Kerala (Indien) 500 Euro. Dem Gabenlädchen Rheinstetten wurden 1.000 Euro übergeben. Auf dem gleichen Gebiet ist die Karlsruher Tafel e.V. als gemeinnütziger und mildtätiger Verein tätig, sie erhielt 500 Euro. Nach der Flut im Ahrtal ist die Zerstörung immer noch allgegenwärtig. Der Diözesanverband Trier des Kolpingwerks unterstützt Hilfsbedürftige und erhielt dazu von uns 1.000 Euro. Dem Kinderhilfsprojekt Abra haben wir 500 Euro zukommen lassen. Und schließlich gibt es noch den Clown Dodo, der seit über 10 Jahren kranke Kinder in den Kinderkliniken Karlsruhe und Pforzheim besucht. Seine Besuche ermöglicht der Förderverein "Sonnenschein" zur Unterstützung des Kinderkrankenhauses Karlsruhe e. V., dem wir eine Spende in Höhe von 500 Euro übergeben haben. Wir danken allen Teilnehmern an unseren Aktionen, die es uns durch ihre Geldbeiträge ermöglichen Gutes zu tun. Programm für das zweite Halbjahr 2023 Unser Programm für das zweite Halbjahr 2023 steht und kann hier angesehen werden. Stadtradeln Rheinstetten wird auch dieses Jahr wieder am Stadtradeln vom 25.06. bis 15.07.23 teilnehmen. Unter www.stadtradeln.de/rheinstetten kann man sich beim Team "Kolpingsfamilie Forchheim" registrieren. Wir freuen uns auf viele Mitradler. Wir spielen Boule am 03.06.23 um 15:00 Uhr auf dem Bouleplatz beim Rösslesbrünnle. Mitspieler - egal ob Kolping-Mitglied oder nicht - sind herzlich willkommen. Senioren-Mittagessen Wir laden ein zu einem Mittagessen für Senioren am 25.05.2023, um 12:00 Uhr im Josefsheim. Bei Interesse an der Teilnahme bitte bis 22.05.2023 anmelden bei Brigitte Weidemann (Tel. 0721/517235). Wir freuen uns auf viele Gäste - egal ob Kolping-Mitglied oder nicht. Bezirksmaiandacht am 09.05.23 um 18:00 Uhr in Maria Bickesheim. Anschließend gem. Beisammensein. Maiandacht Die Kolpingsfamilie Forchheim gestaltet am Sonntag, 07.05.23 um 18:00 Uhr eine Maiandacht in der Pfarrkirche St. Martin. Wir spielen Boule am 06.05.23 um 15:00 Uhr auf dem Bouleplatz beim Rösslesbrünnle. Mitspieler - egal ob Kolping-Mitglied oder nicht - sind herzlich willkommen.
Aktuelles
Über uns Über uns Über uns Über uns Über uns Über uns Startseite Startseite Startseite